Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Halbzeit am Padersee

Beim Bau der Padersee-Umflut in Paderborn ist Halbzeit. Der erste Bauabschnitt ist beendet, die Böschung am neuen Trenndamm fertiggestellt. Aktuell pausieren die Arbeiten bis Mitte August, um seltene Brutvögel zu schützen. Dann wird im zweiten Bauabschnitt in der Paderaue der Flussverlauf der neuen Pader ausgehoben. Die Umflut soll im Frühjahr 2018 fertig sein. Sie kostet 4,3 Millionen Euro und verhindert, dass der See durch die Sedimente des Flusses immer weiter verlandet.