Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hauptschuldebatte versachlichen

Die Schuldebatte in Marienmünster schlägt hohe Wellen – und Bürgermeister Robert Klocke will sie angesichts heftiger Proteste von Eltern und Politikern versachlichen. Das Stadtoberhaupt hatte vorgeschlagen, die Hauptschule bis 2015 auslaufen zu lassen. Laut Klocke ist zum kommenden Schuljahr nur mit acht Anmeldungen zu rechnen. Ein wirtschaftlicher Betrieb der Hauptschule sei so auf Dauer nicht mehr möglich. Die Qualität des Unterrichts habe er nie in Frage gestellt – Klocke war dort früher selbst mal Schüler.