Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Haushalt: Altenbeken fehlen 680.000 Euro

Altenbekens Bürgermeister Hans-Jürgen Wessels hat am Abend im Rat den Haushalt fürs nächste Jahr eingebracht. Der sieht ein Defizit von knapp 680.000 Euro vor.

Der Fehlbetrag wird über die Allgemeine Rücklage gedeckt. Trotzdem rechnet Wessels weder im nächsten Jahr noch mittelfristig damit, dass Altenbeken in die Haushaltssicherung muss. Ursachen für das Defizit: Es gibt weniger Geld vom Land NRW und gleichzeitig steigt die Kreisumlage. Wessels kritisiert in diesem Zusammenhang auch Paderborns Landrat Manfred Müller. Er habe für den Kreis zuviele freiwillige Aufgaben übernommen und investiere auf Kosten der Städte und Gemeinden.

Steuererhöhungen sind im Haushalt nicht geplant – nur bei den Müllgebühren geht es leicht nach oben. Die Investionen liegen bei 6,7 Millionen Euro – davon gehen allein 2,1 Millionen in den Breitbandausbau.

Corona: Lehrer im Kreis Paderborn können Quarantäne mit FFP2-Maske verhindern
An den Schulen im Kreis Paderborn gibt es für die Lehrer seit einigen Tagen eine neue Regelung im Hinblick auf die Corona-Pandemie. Auf Radio Hochstift-Anfrage bestätigte die Kreisverwaltung: Lehrer...
Neues Kinder- und Jugendtheater "jott" am Theater Paderborn
Am Theater Paderborn gibt es ein neues Kinder- und Jugendtheater – mit dem Namen „jott“. Das Programm geht im Januar an den Start - und zwar ganz corona-konform. Es sind sowohl Vorführungen als auch...
"Einzelsololauf" in Salzkotten sammelt 6.500 Euro Spenden
Beim Salzkottener Einzelsololauf sind in diesem Jahr 6.500 Euro an Spenden zusammengekommen. Das Geld geht an mehrere Vereine aus der Sälzerstadt (Foto). Der Salzkottener Marathon fiel wegen Corona...
Corona: 150 Genesene im Kreis Paderborn, Inzidenz sinkt
Insgesamt 40 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus werden heute von den Gesundheitsämtern im Hochstift gemeldet. Im Kreis Höxter sind neun neue Fälle bekannt geworden – die entscheidende...
Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker verabschiedet
Der Paderborner Weihbischof Hubert Berenbrinker ist in den Ruhestand verabschiedet worden. Der 70-Jährige hatte den Papst aus gesundheitlichen Gründen um seine Entpflichtung gebeten, dem entsprach...
Nach spektakulärer Flucht in Paderborn-Sande: Anklage gegen 22-Jährigen erhoben
EXKLUSIV Nach einer spektakulären Flucht zu Fuß und anschließender Festnahme hat die Staatsanwaltschaft Paderborn Anklage gegen einen 22-Jährigen erhoben. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren....