Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Heimsieg für den SCP

Der SC Paderborn 07 hat weiterhin beste Chancen auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Mit einem verdienten 2:0-Sieg über den FSV Zwickau hat der SCP die Tabellenführung verteidigt.

Bei eisigem Wind entwickelte sich ein munteres Spiel, in dem allerdings zwingende Torchancen selten waren. Das sollte sich in der zweiten Halbzeit ändern. Allerdings hatten zunächst die Zwickauer in der 46. und 49. Minute zwei dicke Chancen. Das 1:0 für Paderborn fiel mal wieder aus einer Standardsituation. Ecke Klement, Kopfballverlängerung Strohdiek und dann ein Volleyschuss von Sven Michel (Foto), das war die Führung (59.). Das Zittern ging nicht nur wegen der Temperaturen bis zum Schluss. Erst in der 93. Minute traf Tietz zum 2:0 Endstand.

Der SC Paderborn hat jetzt einen äußerst seltenen Spielplan vor sich. Mit den Partien in Bremen, Meppen und Aalen stehen drei Auswärtsaufgaben hintereinander an.