Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Heißer Müllofen-Kampf

Im Paderborner Schützenhof geht es heiß her  - beim Erörterungstermin zur geplanten Müllverbrennungsanlage lieferten sich die Kraftwerksgesellschaft und die MVA-Gegner eine heftige Debatte. Streitpunkt heute war vor allem die zu verbrennende Müllmenge. Der Müllofenplaner will gut 19 Tonnen Abfall pro Stunde verheizen. Die Gegner fordern in der Praxis eine exakte Kontrolle. Sie befürchten nämlich, dass in der Anlage später auch größere Mengen verbrannt werden könnten. Außerdem geht um das spannende Thema Luftverunreinigung.