Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Herbram-Wald wird Energiedorf

Der Lichtenauer Ortsteil Herbram-Wald will in drei Jahren ein unabhängiges Energiedorf sein. In einem in der Region einzigartigen Projekt haben die 136 Einwohner eine Genossenschaft gegründet, die zunächst eine Holzhackschnitzel-Anlage bauen wird. Sie kostet rund eine halbe Million Euro und soll die Häuser ab dem kommenden Winter mit Wärme versorgen. Den Rohstoff wird unter anderem ein extra gepflanzter Energiewald liefern. In Zukunft will Herbram-Wald auch seinen Strom über eine Kraft-Wärme-Kopplung selbst produzieren.