Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hilfe für Vergewaltigungsopfer

In Paderborn bietet ein neuer Zusammenschluss ab sofort anonym Hilfe für Opfer von Vergewaltigungen. Betroffene Frauen, die nicht den Mut haben, eine Anzeige zu erstatten, können künftig nach der Tat in die Paderborner Frauenklinik kommen. Dort werden unter einer Chiffrenummer Spuren gesichert, um für einen möglichen, späteren Prozess Beweismittel zu sichern. Mitglieder des Bündnisses sind neben der Klinik auch Frauenberatungsstellen, die Paderborner Polizei und die Stadt Paderborn.