Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

"Historica" an der Iburg

Geschichte zum Anfassen und Ausprobieren gibt es am ersten Maiwochenende in der Iburg bei Bad Driburg. Die Ruinen bilden die Kulisse für das dreitägige Mittelalter-Festival „Historica“. Auf der Iburg können Besucher Anfang Mai mit einem echten Schleudergeschütz schießen, mit Gänsekiel und Tinte schreiben oder den Geschichten eines Pilgers auf dem Jakobsweg lauschen. Zu Gast ist die Gruppe „Experimentum“, die sich ganz klar von den üblichen Mittelalter-Spektakulums abgrenzen will, sagt Archäologe Werner Best: