Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

HNI: Weltweit einmaliger Simulator

Ingenieure des Paderborner Heinz Nixdorf Instituts haben heute ein weltweit einzigartiges Computer-Simulationssystem vorgestellt (Bild links). Damit können dreidimensionale Bilder von zum Beispiel Fabriken oder Autos, die produziert werden sollen, vorab auf vier Wände projiziert werden. Dadurch sollen  Unternehmen viel Zeit und Geld sparen können. Das Projekt hat eine Milion Euro gekostet und soll sich vor allem an Unternehmen in der Region richten. Michael Grafe vom Heinz-Nixdorf Institut zum Aufbau der Anlage: