Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hochstift-Bauern protestieren in Hamburg

Foto des Bauernprotests in Paderborn

In Hamburg formieren sich Landwirte aus ganz Deutschland zum großen Trecker-Protest-Konvoi. 4.000 Bauern wollen mit ihren Traktoren heute Stimmung machen gegen die Agrarpolitik von Bund und Ländern. Die Umweltminister halten in Hamburg eine Konferenz ab. Um dabei zu sein, haben Landwirte aus dem Hochstift extra LKW und Busse gemietet.

Alle sind seit etwa 3.30 Uhr unterwegs. 160 Landwirte sitzen in Bussen mit dem Ziel Hamburg. Außerdem werden per LKW insgesamt neun Trecker nach Lüneburg gebracht. Die heimischen Bauern treffen sich dort mit Kollegen aus ganz Deutschland. Dann geht es als Konvoi mit den Treckern Richtung Hansestadt.

Die Landwirte wehren sich unter anderem gegen ein neues, strengeres Insektenschutz-Programm. Aus ihrer Sicht bedroht das ihre Existenz. Laut den Bauern Felix Pahlsmeier und Marcus Blome wollen die Landwirte auch nicht weiter der Sündenbock sein. Die Delbrücker berichten auch von Anfeindungen in den vergangenen Wochen per Mail oder Kommentaren im Internet.