Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hochstift-September dunkel, nass und kalt

Zu dunkel, zu  nass und zu kalt. Das ist die Bilanz des Deutschen Wetterdienstes für den Monat September hier bei uns in den Kreisen Paderborn und Höxter. Im September haben wir nämlich satte 15 Stunden Sonne weniger abbekommen, als sonst hier bei uns im Hochstift üblich ist. Dazu hat es auch noch mehr geregnet. Statt der üblichen 70 Liter fielen satte 84 Liter Regen auf den Quadratmeter. Nach den Daten des Deutschen Wetterdienstes war es zu allem Überfluss auch noch zu kalt. Dieses halbe Grad werden allerdings nur die Mimosen unter uns gemerkt haben. Alles in allem bleibt jetzt nach diesem zu dunklen, zu nassen und zu kühlen September nur, auf einen goldenen Oktober zu hoffen.