Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hochstift von Sturm verschont

Symbolfoto

Der Sturm am Nachmittag und Abend hat das Hochstift weitestgehend verschont. Die Feuerwehren mussten zu gut 30 Einsätzen ausrücken, die allermeisten davon waren im Kreis Paderborn. Größere Schäden gab es nicht. Am Paderborner Dom lösten sich Teile des Baugerüstes. Die Züge der Nordwestbahn fuhren sicherheitshalber langsamer oder teilweise gar nicht. Außerdem sorgten einige umgestürzte Bäume für Störungen, unter anderem auf der B 252 bei Borgentreich-Großeneder.