Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hochstift-Wälder erholen sich

Der Patient Wald ist auch im Hochstift auf dem Wege der Besserung. Das hat das für unsere Region zuständige Forstamt in Bad Driburg-Neuenheerse bestätigt. Demnach ist der Anteil der gesunden Bäume deutlich gestiegen. Sorgen bereitet den Förstern besonders noch die Buche, deren Kronen häufig Schäden aufweisen. Deshalb wurden bei der Wiederaufforstung der Wälder nach dem Orkan Kyrill auch im Hochstift neben Eichen vor allem Buchen gepflanzt. Durch einfliegende Fichtensamen werden in unseren Kreisen neue Mischwaldstücke entstehen.