Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hochwasser behindert Brückenarbeiten

Eigentlich sollten die Arbeiten an der neuen Weserbrücke in Beverungen schon seit November laufen – aber es geht nicht voran. Bisher konnten die Arbeiter nur die Baustelle einrichten. Danach waren ursprünglich unterhalb der alten Brücke Vorarbeiten für die neue Konstruktion geplant. Das war aber bisher wegen des hohen Grundwasser-Spiegels und des Hochwasser noch nicht möglich. Die Behörde Straßen.NRW glaubt auf Anfrage von Radio Hochstift trotzdem, dass die neue Brücke zum Jahresende fertig gebaut ist. Sie soll dann an die Stelle der alten Brücke rücken, die 2019 abgerissen wird.