Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Höffner plant Neubau in Paderborn

Lange war es ein Gerücht – jetzt wird es Fakt: In Paderborn soll es auf dem aktuellen Finke-Grundstück auch künftig ein Möbelhaus geben. Das hat die Stadt Paderborn nach Gesprächen mit dem neuen Eigentümer bekanntgegeben.

Schon am Freitag wurde die Stadt Paderborn von den Höffner-Chefs über die Neubaupläne informiert – heute gab es dann auch für die Paderborner Fraktionsvorsitzenden von Chef Kurt Krieger erste Details. Nach Radio Hochstift-Informationen soll das neue Möbelhaus so schnell wie möglich entstehen. Weil aber unter anderem künftig der Eingang des Möbelhauses auf der gegenüberliegenden Seite und auch die Parkplätze woanders liegen sollen, muss die Politik erst einer Änderung des Bebauungsplans zustimmen. Geht alles schnell könnte das neue Höffner-Möbelhaus im Herbst 2020 stehen. Eine Nutzung des bestehenden Gebäudes ist weiter keine Option.

Haftbefehl nach Messerattacke in Delbrück
Im Fall der Messerattacke in Delbrück in der vergangenen Woche hat ein Richter Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter erlassen. Der 20-Jährige ist allerdings vorerst weiter auf freiem Fuß. Gegen...
Ausbildungen per App in den Kreisen Paderborn und Höxter
Mit der App „Azubi-Welt“ sollen Ausbildungssuchende in OWL digital einen Job finden. Auch für die Kreise Paderborn und Höxter ist ein großer Teil der nicht besetzten Stellen in der App zu...
26% weniger Straftaten seit Corona-Ausbruch im Kreis Paderborn
Landesweit ist die Zahl der Straftaten seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie deutlich rückläufig – und auch im Kreis Paderborn ist dieser Trend zu erkennen. Die Paderborner Polizei hat die Zahlen von...
Sachbeschädigung in der Wewelsburg bei Büren
Wer hat Ausstellungsstücke in der Wewelsburg besudelt? Die Polizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung im Bürener Kreismuseum. Am Sonntag verteilte jemand offenbar eine tropfende, ölige Flüssigkeit...
Säcke mit Schlamm illegal in Nieheim entsorgt
Dutzende Plastiksäcke mit Schlamm beschäftigten aktuell die Polizei im Kreis Höxter. Sie wurden offenbar illegal entsorgt und an zwei Stellen in Nieheim gefunden. Der Inhalt: Insgesamt rund vier...
Autokorso gegen Atommüll-Lager in Beverungen-Würgassen
Der Verein „Atomfreies 3-Ländereck“ plant einen Autokorso gegen das geplante Zwischenlager in Beverungen-Würgassen. Am Mittwoch, 15.07.2020, um 15 Uhr soll sich kurz nach nach der Eröffnung der...