Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hövelhof: Keine Spur von Sparkassen-Einbrechern

Das hat sich wohl überhaupt nicht gelohnt: Nach ersten Ermittlungen der Polizei haben die Sparkassen-Einbrecher aus Hövelhof gar nichts erbeutet. Statt Bargeld oder Goldbarren waren in den Bankschließfächern nur Unterlagen und Dokumente von Privatkunden – wahrscheinlich ließen sich der oder die Täter davon abschrecken. Der Unbekannte war übers Wochenende über einen Balkon in die Sparkasse eingestiegen und hatte die Schließfächer geknackt – eine heiße Spur hat die Polizei noch nicht.