Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Höxter blüht auf

Noch sieht es hochstiftweit nicht nach Frühling aus – aber das soll sich passend zum „Höxteraner Frühling“ am Sonntag ändern: Die Werbegemeinschaft der Kreisstadt hofft am Wochenende auf tausende Besucher und hat das Angebot gegenüber den Vorjahren ausgebaut.

Die Vorarbeiten laufen schon in der Innenstadt. Da werden gerade 22 große Blumenbeete – sogenannte „florale Inseln“ angelegt. Sie sollen am Sonntag zum großen Hingucker beim Höxteraner Frühling werden. Die Ideen für einige der Beete stammen von Studenten der Hochschule OWL. Zum Auftakt bei der Großveranstaltung in der Innenstadt ist diesmal ein Frühlingssingen mit der Musikschule Höxter geplant. In der Westerbachstraße präsentieren zwei Rettungshundestaffeln eine gemeinsame Show – und die Urban-Swing-Workers ziehen als Musikanten durch die Stadt. Dazu kommt Altbewährtes wie eine Fahrrad- und eine Autoausstellung. Die Geschäfte sind am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.