Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Höxter: Neues Arge-Gebäude offiziell eröffnet

Erst war es eine Kaserne, dann ein Obdachlosenheim, und jetzt ist es die Anlaufstelle für Arbeitssuchende. Die Höxteraner Arge hat offziell ihr neues Gebäude an der Stummrige Straße eröffnet. Der Umbau des Obdachlosenwohnheims zum Verwaltungsgebäude für die Arge kostete rund 1,4 Millionen Euro. Die früher dort lebenden Obdachlosen wurden auf mehrere andere Unterkünfte verteilt. Genutzt wird der 120 Jahre alte Bau von der Arge schon seit Jahresanfang. Arge-Geschäftsführer Martin Schoppmeier: