Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Höxteraner Kreistag positioniert sich

Nach dem Zoff um Nazis in Steinheim und Treffen mit Bürgermeister Joachim Franzke hat sich jetzt auch der Höxteraner Kreistag klar positioniert. In einer von der SPD beantragten Resolution verurteilen alle Fraktionen einstimmig die demokratiefeindlichen Umtriebe im Kreisgebiet. Auf Anregung der CDU werden in die Resolution nicht nur Rechts-, sondern auch Linksradikale angeprangert. Einen Runden Tisch zum Thema soll es vorerst noch nicht geben. Der Kreistag lädt erstmal den Staatsschutz zu einer nichtöffentlichen Sitzung ein und will sich umfassend informieren.