Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Höxteraner Sparkassen-Affäre - kein Prozess?

Die Höxteraner Sparkassen-Affäre wird möglicherweise doch nicht vor dem Verwaltungsgericht verhandelt. Der Sparkassen und Giroverband hat sich eingeschaltet und sucht nach einer einvernehmlichen Lösung. Das berichet die Neue Westfälische. Der Verband selbst will sich mit Verweis auf das schwebende Verfahren nicht dazu äußern. Hintergrund: Die SPD will gegen den Verwaltungsrats-Rausschmiß zweier Sozialdemokraten klagen.