Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hoher Sachschaden bei Kirchen-Einbruch

Bei einem Einbruch in die katholische Kirche in Paderborn-Schloß Neuhaus haben die Täter viel Schaden hinterlassen. Die Unbekannten waren in der Nacht zu Sonntag in das Gebäude über ein Dachfenster eingestiegen. Sie schlugen ein Loch in die Decke und versuchten vergeblich in der Ulrichskapelle den Tabernakel aufzubrechen. Dann flüchteten sie ohne Beute. Der Schaden an der Kirche St. Heinrich und Kunigunde wird auf 20.000 Euro geschätzt.