Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Holsterburg bei Warburg: jetzt in 3D

Die Holsterburg bei Warburg soll in 3-D rekonstruiert werden. Dafür haben Bagger die achteckige Burg tiefer denn je frei gelegt. Laser-Scanner sollen sie jetzt für die virtuelle Aufbereitung vermessen. Spätestens bei der nächsten archäologischen Landesausstellung 2020 soll die dreidimensionale Rekonstruktion präsentiert werden. Die Warburger Holsterburg wurde Ende des 13. Jahrhunderts zerstört und die Reste mit Erde überdeckt. So geriet sie lange in Vergessenheit.