Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Holzmindener Hafenmord-Prozess geht weiter

Im sogenannten Hafenmord-Prozess ist der Angeklagte aus Holzminden am vierten Verhandlungstag in Tränen ausgebrochen. Unter anderem hatten am Nachmittag zwei ehemalige Wegbegleiter des mutmaßlichen Täters ausgesagt. Ein Sozialarbeiter erklärte, dass er fassungslos ist, dass der Angeklagte zu so einer Tat fähig war. Der Angeklagte soll kurz vor Silvester eine Frau in Holzminden in einem regelrechten Gewaltexzess getötet haben. Er hat die Tat bereits gestanden.