Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Horror-Clowns verursachen Unfall

Symbolbild

In der Nacht des Horrors haben zwei junge Männer aus Salzkotten in der Nähe von Geseke einen Horror-Unfall erlebt. Auslöser in der Halloween-Nacht war eine Gruppe verkleideter Party-Gänger. Da wurde aus einem Spaß gefährlicher Ernst.

Sogenannte Horror-Clowns haben den Unfall verursacht. Wieviele genau es waren, ist unklar. Die Unbekannten sprangen gestern am frühen Morgen auf der B1 bei Geseke plötzlich aus einem Graben auf die Straße. Der Autofahrer aus Salzkotten riss sofort das Lenkrad rum. Dabei kam sein Wagen ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 18-Jährige und sein 19-jähriger Beifahrer kletterten unverletzt aus dem Auto. Der Schaden an dem hochwertigen Mercedes wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt. Die Tatverdächtigen in ihren Clowns-Kostümen hauten ab, ohne sich um die Unfallopfer zu kümmern. Die Ermittlungen laufen.

Allgemeinverfügung Kreis Paderborn: Maskenpflicht in Fußgängerzonen, Sperrstunde ab 23 Uhr
Der Kreis Paderborn hat jetzt die erwartete Allgemeinverfügung  zu den Verschärfungen der Corona-Regeln herausgegeben. Gleichzeitig gab er bekannt, dass die Zahl der Neuinfektionen noch einmal kräftig...
Maskenverweigerer randaliert in Warburg
Ein 37-jähriger Maskenverweigerer hat in Warburg heftig randaliert. Der Mann war gestern in einem Zug unterwegs als ein Fahrkartenkontrolleur die Polizei rief. Eigentlich wies der...
IG BAU fordert 1,20 Euro mehr pro Stunde für Reinigungskräfte im Hochstift
In den Tarifverhandlungen für die Reinigungskräfte kritisiert die Gewerkschaft IG BAU mit deutlichen Worten die Arbeitgeber. Diese hätten bislang kein akzeptables Angebot für eine Lohnerhöhung...
Winterzauber Dalheim wegen Corona abgesagt
Auch der Winterzauber Dalheim wird dieses Jahr coronabedingt nicht stattfinden. Das hat der Veranstalter jetzt bekannt gegeben. In den letzten Wochen hatte es Gespräche mit dem Ordnungs- und...
Mutmaßlicher Betrug mit Wohnmobilen in Lichtenau: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage
Bandenmäßiger Betrug und Urkundenfälschung: Das wirft die Paderborner Staatsanwaltschaft vier Männern aus Essen und Gelsenkirchen vor, gegen die sie jetzt Anklage erhoben hat. Sie sollen in Lichtenau...
Green Airlines fliegt von Paderborn nach Sylt und Zürich
Mit Beginn des Sommerflugplans starten ab dem Paderborn-Lippstadt Airport Flieger in Richtung Sylt und Zürich. Die ökologische Fluggesellschaft Green Airlines plant 22 Abflüge pro Woche. Wöchentlich...