Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Hundehasser vergiftet Tiere

Zwischen Bad Lippspringe und Paderborn-Schloß Neuhaus treibt offenbar ein Hundehasser sein Unwesen. In den vergangenen Tagen erstatteten mehrere Hundebesitzer Anzeige, weil ihre Vierbeiner vergiftet wurden. Vermutlich legt der Tierquäler vegiftete Fleischstücke aus, die die Hunde fressen. Schon kurze Zeit später zeigen die Tiere erste Krankheitssymptome wie Erbrechen und Krämpfe. Alle vier betroffenen Hunde konnten noch rechtzeitig gerettet werden. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden.