Responsive image

on air: 

Julia Kleinekemper
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

HX-Bosseborn: Ermittlungen gegen Ehepaar wegen Totschlags

Aus Höxter-Bosseborn gibt es seit dem Morgen furchtbare Neuigkeiten: Offenbar hat ein Ehepaar eine Frau über Wochen in einer Wohnung fest gehalten – jetzt ist das Opfer tot. Die Staatsanwaltschaft hat bestätigt, dass sie ein Ehepaar festgenommen hat – es handelt sich um einen 46-jährigen Mann und seine 47-jährige Ex-Frau.
Der Mann hat wohl im März eine Zeitungsannonce aufgegeben, in der er eine Frau für eine feste Beziehung suchte. Darauf meldete sich die 41-Jährige, das spätere Opfer, und zog zu ihm in die Wohnung des 46-Jährigen. Dort lebte er mit seiner Ex-Frau zusammen. Laut Staatsanwaltschaft hielt das Höxteraner Paar die Frau wochenlang fest und hat sie auch körperlich misshandelt. Hinweise auf ein Sexualdelikt gibt es bisher nicht.
Die Frau aus Niedersachsen kam vor gut einer Woche in ein Nordheimer Krankenhaus, wo sie kurze Zeit später an ihren schweren Kopfverletzungen starb. Zwar wollte das Höxteraner Paar die 41-Jährige wohl zurück in ihre niedersächsische Wohnung bringen – hatte auf der Fahrt aber eine Motorpanne. Weil es der Frau sehr schlecht ging, blieb den beiden nichts anderes übrig, als einen Rettungswagen zu rufen. So flog das Ganze auf. Die Mordkommission Bielefeld hat mittlerweile die Wohnung der Verdächtigen durchsucht. Nach unbestätigten Infos soll das Opfer schon obduziert worden sein. Das verdächtige Paar aus Höxter-Bosseborn wurde gestern festgenommen – es sitzt wegen Totschlags in U-Haft.

16-jährige Vermisste aus Blomberg könnte in Paderborn sein
Die Polizei in Lippe bittet bei der Suche nach einer Vermissten um Hilfe. Die 16-jährige Alena aus Blomberg könnte sich jetzt in Paderborn aufhalten. Das Mädchen wurde zuletzt vor genau zwei Wochen...
Eine Gruppe im evangelischen Familienzentrum Höxter wegen Corona geschlossen
Im evangelischen Familienzentrum in Höxter gibt es einen Corona-Fall. Eine pädagogische Fachkraft hat sich infiziert, schreibt der evangelische Kirchenkreis Paderborn als Träger der KiTa. Eine Gruppe...
Neubau an der Wewelsburg geplant
Rund um die Wewelsburg bei Büren könnte ein spektakulärer Museumsneubau entstehen. Im Paderborner Kreistag wurden die Pläne das erste Mal vorgestellt. Das Projekt hat ein Volumen von 23 Millionen...
Hunderte demonstrieren gegen Atommüll-Zwischenlager in Würgassen
Mehrere hundert Menschen haben am Dienstag auf den Beverunger Weserwiesen gegen das geplante Atommüll-Lager in Würgassen demonstriert. Die Veranstalter wollen 500 gezählt haben, die Polizei spricht...
Paderborner wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht
Am Paderborner Landgericht wird heute wegen gefährlicher Körperverletzung verhandelt. Angeklagt ist ein 32-jähriger Paderborner, der im August letzten Jahres mit zwei Komplizen auf einen Mann...
Vorerst letzter Parabelflug am Flughafen Paderborn-Lippstadt
Am Mittwoch geht es an den vorerst letzten Forschungsflug: Der seit letzter Woche Mittwoch am Paderborn-Lippstadt Airport stationierte Parabelflieger des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt...