Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Identität eines Toten geklärt

Rund sechs Wochen nach einem Leichenfund in Bad Driburg-Dringenberg steht der Name des Toten zweifelsfrei fest. Nach Informationen der Neuen Westfälischen hat die Analyse des DNA-Materials ergeben, dass es sich um einen 53-jährigen Mann handelt. Er war im Oktober 2018 aus einem Bad Driburger Krankenhaus verschwunden.

Ein Landwirt hatte die Leiche Mitte Juli in einer selten genutzten Dringenberger Scheune entdeckt. Der Körper hatte dort schon monatelang gelegen und war stark verwest.