Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Immense Kosten durch Geflügelpest

Die Tötung von etwa 40 Tausend Puten und Junghennen und die anschließende Reinigung des Hofes in Delbrück-Westenholz sorgt für riesige Kosten. Rund 40 Mitarbeiter waren bis in die frühen Morgenstunden mit den Maßnahmen beschäftigt. Der Wert der getöteten Tiere liegt bei gut 60 Tausend Euro – die anschließende Desinfektion des Hofes kostet wohl mehr als 250 Tausend Euro. Glück im Unglück für den Hofbesitzer: Den Großteil der Kosten erstattet die Tierseuchenkasse des Landes NRW – eine Art Versicherung für Landwirte.