Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Immer mehr von Armut bedroht

Im Hochstift sind laut einer Statistik immer mehr Menschen von Armut bedroht. Der Anteil der gefährdeten Haushalte ist in unseren Kreisen im vergangenen Jahr landesweit am stärksten gestiegen, von knapp 13 auf über 16 Prozent. Als armutsgefährdet gilt ein Einpersonen-Haushalt, wenn er im Monat weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung hat. Der Kreis Paderborn führt den Anstieg unter anderem auf die vielen Studenten zurück.