Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

In Lichtenau stehen viele Häuser leer

In Lichtenau stehen immer mehr Wohnungen leer. Seit einigen Jahren ziehen deutlich mehr Leute weg als neu dazu kommen. Vor allem im Zentrum der Stadt sind viele Häuser unbewohnt. Deshalb hat ein Planungsbüro jetzt eine Bestandsaufnahme der Leerstände in Lichtenau gemacht. Dabei ist heraus gekommen, dass auch die 15 Dörfer, die zu Lichtenau gehören, von dem Problem betroffen sind. Auch die brach liegenden Flächen reichen als Bauland für die nächsten Jahrzehnte, so Bürgermeister Karl-Heinz Wange. Die Stadt will jetzt auf die Hauseigentümer und Landbesitzer zugehen. Um die Sache zu beschleunigen plant die Stadt, Bau- oder Sanierungsvorhaben in den Ortskernen finanziell zu bezuschussen.