Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

"Info-Punkt" für Soldaten in Höxter

Wer in Höxter Soldat ist oder werden will, soll es künftig auch bei privaten Dingen leichter haben. Als erste Kaserne hat die General-Weber-Kaserne jetzt einen sogenannten „Info-Punkt“ als Anlaufstelle zu allen Fragen rund um den Dienst und das Privatleben. Das ist Teil der bundesweiten Offensive für eine attraktivere Bundeswehr - die muss seit Abschaffung der Wehrpflicht verstärkt um Nachwuchs werben. Soldaten werden  häufig versetzt – und die Folgen davon sollen abgemildert werden. Der Höxteraner Infopunkt-Leiter Paul Gockel besorgt beispielsweise Wohnungen oder kümmert sich um Kita-Plätze für Kinder. Außerdem ist er Ansprechpartner bei traumatischen Erlebnissen in Auslandseinsätzen - auf Wunsch vermittelt er auch Psychologen. Die Soldaten müssen so nicht mehr von einer Stelle zur nächsten, sondern können über den Infopunkt fast alle Probleme regeln.