Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Infoabende zur Flüchtlingspolitik geplant

Die Stadt Höxter infomiert die Bürger über ihre zukünftige Flüchtlingspolitik. Nächste Woche Montag und Dienstag sind gleich zwei Infoabende geplant. Die Stadt will die Bundeswehrgebäude an der Brenkhäuser Straße und die Jugendherberge als Flüchtlingsunterkünfte nutzen. Zurzeit sind im Stadtgebiet knapp 470 Betroffene untergebracht – bis zum Jahresende könnte die Zahl auf 900 und mehr ansteigen.