Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Innenminister de Maizière in Paderborn

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat Abend in Paderborn vor rund 500 Interessierten gesprochen. Er war auf Einladung des Paderborner CDU-Bundespolitikers Carsten Linnemann zu Gast.
Im Schützenhof drehte sich die einstündige Rede von De Maizière vor allem um die innere Sicherheit. Im Kampf gegen Kriminalität möchte er unter anderem Lesegeräte für Auto-Kennzeichen und Gesichtserkennung einführen. Außerdem müssten die Behörden besser zusammenarbeiten.