Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Insolvenzantrag von Small Planet Airlines

Small Planet Airlines will unter das Chaos der vergangenen Monate einen Schlussstrich ziehen und noch einmal neu anfangen. Die Fluggesellschaft hat einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt.

Für alle, die noch Tickets haben,  soll sich erstmal nichts ändern.  Alle Tickets von Small Planet Airlines bleiben gültig und alle Flüge sollen wie geplant durchgeführt werden – so steht es in der Pressemitteilung der Fluggesellschaft. Und das klingt natürlich wie blanker Hohn in den Ohren aller Passagiere, deren Flüge in den vergangenen Monaten eben NICHT wie geplant durchgeführt wurden – sondern mit massiven Verspätungen oder gar nicht. Erst am vergangenen Wochenende hatte es turbulente Geschehnisse um einen Teneriffa-Flug vom Paderborn-Lippstadt-Airport gegeben. Die Airline hat sich bei allen Fluggästen entschuldigt und sogar dazu ermuntert, Entschädigungsansprüche geltend machen.