Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Intensivstation in Steinheimer Krankenhaus geschlossen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

EXKLUSIV Im Steinheimer Sankt Rochus-Krankenhaus gibt es, zumindest vorübergehend, keine Intensivstation mehr. Im Brakeler Sankt Vincenz-Krankenhaus wurden außerdem Zitat „die Intensivkapazitäten reduziert“. Das hat Radio Hochstift exklusiv erfahren.

Erst vor wenigen Tagen hatte die Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge selbst kommuniziert, dass Corona-Patienten vornehmlich in den Krankenhäusern in Höxter und Bad Driburg behandelt werden sollen.

Auf Radio Hochstift-Anfrage bestätigt der Klinikverbund jetzt die vorübergehende, komplette Außerbetriebnahme der Intensivstation im Steinheimer Krankenhaus. Das Personal soll jetzt in Höxter eingesetzt werden.

Im Brakeler Krankenhaus ist nur noch eine „intensivmedizinische Basis-Versorgung sichergestellt“ – die Kapazitäten seien reduziert worden.