Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Investor droht mit Millionenklage

Ein geplantes Studentenwohnheim an der Detmolder Straße sorgt für mächtig Ärger in Paderborn. Investor Dietmar Knust will die Stadt auf 2,5 Millionen Euro Schadensersatz verklagen. Nach seiner Ansicht hatte die Stadt quasi schon grünes Licht für das Projekt gegeben, ruderte dann aber plötzlich zurück. Zu diesem Zeitpunkt  liefen die Planungen der Gebäude bereits seit 9 Monaten. Er hofft zwar weiter auf einen Kompromiss, sieht sich aber durch die Stadt klar benachteiligt.