Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

"Jugend forscht" in Paderborn

„Entdecke neue Welten!“ – unter diesem Motto hat am Samstag der 45. Jugend forscht – Regionalwettbewerb in Paderborn stattgefunden. Im Siemens-Bildungszentrum präsentierten 84 Schülerinnen und Schüler aus dem Hochstift ihre naturwissenschaftlichen Forschungsarbeiten. Die Jury konnte insgesamt fünf erste Plätze vergeben. Sie gingen an die Städtischen Gymnasien in Steinheim und Beverungen, sowie an das Gymnasium Brede in Brakel und zwei Paderborner Gruppen. Leider gab es in diesem Jahr aber auch viele Arbeiten, deren Qualität nicht so gut war. Wettbewerbsleiter Hauke Friedrich: