Responsive image

on air: 

Julia Kleinekemper
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Junger Mann im Kofferraum eingesperrt

Ein vermeintlicher Fall von Entführung hat über Weihnachten die Paderborner Polizei beschäftigt. Beamte kontrollierten am frühen ersten Feiertag in Borchen-Etteln ein vollbesetztes Auto. Weil der Fahrer betrunken war, musste er den Wagen abgeschlossen stehen lassen und zur Wache mitkommen, die Insassen konnten gehen. Kurze Zeit später rief ein Mann anonym an, dass sich im Kofferraum noch eine Person befinde. Wieder zurück am Auto in Etteln, traf die Polizei auf eine aufgebrachte Menschenmenge, die an eine Entführung glaubte. Wie sich herausstellte, war der 18jährige freiwillig in den Kofferraum gestiegen ? bei der Kontrolle hatten die Mitinsassen lieber geschwiegen. 

Feuerwehr untersucht gefährlichen Brief in Paderborn
Die Feuerwehr Paderborn hat am Nachmittag einen gefährlich aussehenden Brief geöffnet. Gefährliche Stoffe konnten letztendlich nicht gefunden werden. Aber trotzdem dauerte der Einsatz fast eine...
Zwei Autos im Wert von 75.000 Euro in Warburg geklaut
Wer hat am frühen Montagmorgen einen Autodiebstahl in Warburg beobachtet? Das fragt die Polizei und sucht Zeugen, nachdem bei einem Autohändler am Paderborner Tor zwei hochwertige Autos vom Hof...
Strafanzeige gegen Hundehalterin aus Höxter
Die Tierschutzorganisation PETA hat Strafanzeige gegen eine Hundehalterin aus Höxter erstattet. Die Frau hatte ihren Irish Terrier in der prallen Sonne allein im Auto auf dem Parkplatz Berliner...
Polizei sucht Zeugen nach Juwelierüberfall in Paderborn
Die Paderborner Polizei ist weiter auf der Suche nach einem Schmuckräuber. Der Mann hat zusammen mit einer Frau am Vormittag einen Juwelierladen an der Königstraße überfallen. Das Paar verwickelte...
Nächste Ausstellungen im Kloster Dalheim geplant
„Latein. Die Sprache Europas“ – unter diesem Titel soll 2022 eine Ausstellung im LWL-Museum in Lichtenau-Dalheim starten. Das Landesmuseum hat sogar schon Veranstaltungspläne für Daten, die noch...
Heftige Verluste beim Tourismus im Hochstift
51 Prozent im Kreis Paderborn und 48 Prozent im Kreis Höxter: So hoch fällt das Minus beim Tourismus in den ersten sechs Monaten dieses Jahres aus. Insgesamt kamen rund 150.000 Besucher ins Hochstift....