Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Junger Mann wegen versuchten Totschlags vor Gericht

In Paderborn ist heute ein 19jähriger wegen versuchten Totschlags angeklagt. Der junge Hövelhofer soll im Oktober auf einem Schulhof mit zwei anderen Männern in Streit geraten sein. Dabei soll er dann einem Kontrahenten ins Gesicht geschlagen und mit einem Rambomesser 2 Stiche versetzt haben. Das Opfer wurde an der Schulter und im Bereich der Niere getroffen. Am Landgericht ist nur ein Verhandlungstag angesetzt.