Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

JVA: Immer mehr Häftlinge im Hungerstreik

In der Justizvollzugsanstalt Stöckerbusch bei Büren weitet sich ein Hungerstreik ohne Hunger aus. Mittlerweile nehmen 11 Abschiebehäftlinge an der Aktion teil - sie verweigern die Anstalts-Verköstigung. Da die Insassen der JVA aber einkaufen und auch selber kochen können, leidet niemand der Aktivisten wirklich Hunger. Die Männer aus Ghana, Liberia, Togo und dem Irak werden nach Angaben der Anstaltsleitung von einem Türken angestiftet. Der Mann ist mit den Behörden und seinem Abschiebeverfahren unzufrieden. Die Ärzte in der JVA überwachen den Gesundheitszustand der Insassen ständig.