Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

JVA-Wohnsiedlung darf verkauft werden

In Hövelhof ist jetzt rechtlich gewährleistet, dass die Wohnsiedlung an der JVA Staumühle verkauft werden kann. Der Rat hat der Änderung des Flächennutzungsplans zugestimmt. In den 80 Reihen- und Einzelhäusern leben knapp 120 Menschen. Das Land NRW als Eigentümer konnte die Gebäude bisher nicht verkaufen, wollte aber auch kein Geld mehr für dringend nötige Sanierungen ausgeben. Nach Angaben der Gemeinde Hövelhof gibt es vier mögliche Investoren.