Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

K+S darf Pipeline zur Werra bauen

Trotz des Protests auch aus dem Kreis Höxter darf das Unternehmen Kali und Salz eine Salzwasser-Pipeline bauen. Das Regierungs-Präsidium in Kassel hat das Projekt genehmigt. Die Abwässer aus der Kaliproduktion werden in die Werra eingeleitet und somit auch in die Weser. Umweltschützer hatten eine Pipeline bis zur Nordsee gefordert, um die Flüsse von den Salzabwässern zu entlasten.

Brückenschäden A44: "Mit Stau ist zu rechnen"
Autofahrer müssen sich ab sofort auf Stau auf der A44 zwischen Marsberg und Lichtenau einstellen. Zwischen den beiden Anschlusstellen ist in Richtung Dortmund ab sofort nur noch ein Fahrstreifen frei....
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Steinhausen
Wie erst jetzt bekannt gegeben worden ist, hat es am Freitagabend in Büren-Steinhausen einen bewaffneten Raubüberfall gegeben. Dazu sucht die Polizei nun dringend Zeugen. Das Ganze spielte sich am...
Hochstift als möglicher Atommüll-Endlager-Standort
In der Liste des Bundes über mögliche Standorte für ein Atommüll-Endlager taucht auch das Hochstift auf. Betroffen sind sowohl der Kreis Paderborn als auch der Kreis Höxter. Die aktuelle Liste umfasst...
Jugendlicher verunglückt bei Bergheim
Auf der Ostwestfalenstraße bei Steinheim-Bergheim ist am Morgen ein junger Kradfahrer schwer verunglückt. Der 16-Jährige aus dem Kreis Lippe fuhr gegen sechs Uhr heute früh auf der Bundesstraße. In...
Auch Vergnügungssteuer bricht im Hochstift ein
Abgesagte Tanzveranstaltungen, weniger Spielhallen-Betrieb – die Corona-Krise spiegelt sich auch in den Einnahmen aus der Vergnügungssteuer. Die Landesstatistiker haben das zweite Quartal 2019 mit dem...
"Tante Ju" ist in Ahden angekommen
Am Flughafen in Büren-Ahden ist ein besonderes Flugzeug eingetroffen. Am Samstag kam eine Junkers Ju 52 am Paderborn-Lippstadt Airport an, sie ist eins von nur noch wenigen erhaltenen Exemplaren....