Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

"Kaiserbrunnen" wird umgebaut

In das seit vier Jahren leer stehende Brakeler Traditions-Hotel „Kaiserbrunnen“ soll wieder Leben einkehren. Eigentümer Günther May will das Gebäude von einem Investor umbauen lassen. Künftig gibt es dort auch barrierefreie Mietwohnungen. Dafür werde der Hotelbereich im Kaiserbrunnen kleiner als bisher – und es ist unter anderem auch ein Restaurant geplant. Kosten: Rund sechs Millionen Euro. Der Brakeler Bauausschuss hat am Abend die Weichen für das neue Konzept gestellt. Anfang 2020 könnte die Neueröffnung sein.