Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kaiserpfalz: 7500 Besucher sehen Sonderausstellung

Die Sonderausstellung „Schätze des Mittelalter“ im Paderborner Kaiserpfalz-Museum haben 7500 Besucher gesehen. Die Schau war am Wochenende zu Ende gegangen. 3 Monate lang wurden 500 Schmuckstücke wie Ohrringe, Perlenketten und Armbänder aus Polen, der Ukraine und Weissrussland gezeigt. Allein am letzten Ausstellungstag nahmen 500 Menschen an Schmuck-Workshops und den Vorführungen des Glasperlenschmelzens teil. Die Austellung wandert jetzt nach Polen weiter.