Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kalte Progression: Linnemann erreicht Abbau

Im Streit um die kalte Progression hat der CDU-Wirtschaftsflügel mit dem Paderborner Carsten Linnemann an der Spitze Kanzlerin Merkel zum Einlenken gebracht. Die Parteiführung stimmte einem Kompromiss zu: Die versteckten Steuererhöhungen sollen schrittweise abgebaut werden. Linnemann hatte mit einer Kampfabstimmung beim Parteitag gedroht. Heute will der CDU-Parteitag den Abbau der kalten Progression ab 2017 beschließen. Voraussetzung dafür ist ein ausgeglichener Haushalt