Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kammerspiele-Neubau wird teurer

Der Neubau der Paderborner Kammerspiele entwickelt sich mehr und mehr zu einem Geldgrab. In seiner letzten Sitzung genehmigte der Stadtrat eine weitere halbe Million Euro, um neu entstandene Kosten abzudecken. Lediglich die Fraktion der Grünen war dagegen. Mit dem Geld wird unter anderem ein Kühlsystem ins Foyer des neuen Theaters eingebaut. Aufgrund der verglasten Gebäudefront würde es dort im Sommer sonst zu heiß. Damit sind die Ausgaben für die neuen Kammerspiele im aktuellen Haushaltsjahr der Stadt Paderborn auf 7,7 Millionen Euro gestiegen.