Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Kanu-Maut schlägt Wellen

Eine Maut für Kanus sorgt in Paderborn-Sande am Lippesee für mächtig Ärger: Der Kanuclub Paderborn bekam gestern von der privaten Lippeseegesellschaft die rote Karte gezeigt. 45 Paddler - darunter viele Jugendliche ? wollten zum Saisonauftakt am See einsetzen, sollten dafür aber 6 Euro Wegezoll zahlen. Begründung: Die Sportler paddeln 150 Meter am Privatufer entlang. Vereinspräsident Hans-Herrmann Jürgens ist angesäuert, denn um das Geld zu sparen, müssten die Kanufahrer lange Umwege in Kauf nehmen. Die Kanuten verlangen jetzt von den Behörden, einen mautfreien ? sprich offiziellen ? Einstieg in den Lippesee zu schaffen.