Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Karfreitags-Unfall: Witwe fordert Gesetzesänderung

Das Beamtengesetz muss geändert werden: Das fordert die Paderbornerin Ingeborg Franze nach dem Tod ihres Mannes. Der war Feuerwehrmann und kam beim schlimmen Karfreitags-Unfall in Paderborn ums Leben. Weil er auf dem Weg zum und nicht beim Einsatz gestorben ist, handelt es sich laut Rechtssprechnung nicht um einen qualifizierten, sondern um einen normalen Arbeitsunfall. Deshalb bekommt die 46-jährige Mutter weniger Witwenrente. Mittlerweile hat sie beim NRW-Landtag eine Petition eingereicht: