Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Katharinenmarkt mit Neuerungen

Auch in diesem Jahr werden beim Delbrücker Katharinenmarkt etwa 200.000 Besucher erwartet. Vom 15. bis zum 18. September gibt es wieder die bewährte Mischung aus Kirmes, Wirtschaftsschau und Bauernmarkt. Auf die Besucher warten aber auch einige Neuerungen.

Ein Höhepunkt ist der große Festumzug am Samstag an dem rund 120 Gruppen und Vereine teilnehmen. Damit man beim Essen in „Alt-Delbrück“ nicht nass wird, sind dieses Jahr alle Sitzplätze überdacht. Neu ist ein bewachter Platz für 200 Fahrräder. Damit die Baustellen in der Delbrücker Innenstadt nicht zum Problem werden, gibt’s eine Baupause. Montags morgens steht im Festzelt wieder das Delbrücker Oktoberfest an. Die Nachfrage ist so groß, dass die meisten Plätze schon vergeben sind. Am 18. September abends endet der Katharinenmarkt mit dem traditionellen Feuerwerk.