Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Katholische Eltern fordern Schulfrieden

Die katholische Elternschaft im Erzbistum Paderborn fordert einen Schulfrieden in NRW. Das Gremium versteht darunter einen bildungspolitischen Konsens. Alle Volksparteien sollten sich für mindestens 10 Jahre auf eine Schulformausrichtung festlegen. Und zwar unabhängig von der politischen Ausrichtung der jeweiligen Landesregierung. „Unsere Kinder dürfen nicht mehr Spielball und Manövriermasse sein", so die katholischen Eltern.